Sie sind hier: Startseite » Blog » Tagesdosis

Tagesdosis

Herzlich Willkommen bei unserer Tagesdosis, die wir Ihnen in Zusammenarbeit mit KenFm hier bereit stellen. Sie finden hier Informationen entweder als Podcast oder als Videobeitrag eingestellt. Wichtige Themen, die uns so von den Mainstream-Medien nicht dargestellt werden. Die neuesten Themen finden Sie immer nach dem Datum auf der Themenübersicht.

Beiträge:

  • 14.11.2019 – Die fossile Befreiung

    Reines Teufelszeug seien sie, die fossilen Energieträger, so die gegenwärtig von Vielen geäußerte Überzeugung; verbannen müsse man sie, so schnell wie möglich, und um jeden Preis. Zur Not, solche Aussagen finden sich immer wieder, müsse man eben auf Eselskarren oder Transportfahrräder zurückgreifen, Hauptsache, keine Kohle, kein Gas, kein Benzin mehr. Wir müssten uns nur alle einschränken, Verzicht üben, dann ginge das schon. ...

  • 15.11.2019 – Vor unseren Augen zu Tode gefoltert..

    Von der erneuten Warnung des führenden Experten der Vereinten Nationen für Folterdiagnostik, dass das Leben des Whistleblower Julian Assange in großer Gefahr ist, haben die westlichen Politiker und Medien, die sonst so gerne Menschenrechte predigen, keine Notiz genommen. ....

  • Hellau, Aalaf, Narri-Narro

    Tagesschau im grausigen Karnevals-Modus. Während von der Lausitz bis nach Mainz, von Köln bis München, von Rottweil bis Düsseldorf die Karnevalisten seit dem 11.11. einem fröhlichen Treiben nachgehen, exerziert die Tagesschau eine grausige Nachrichten-Maskerade: In seriöse Informationen verkleidet liefert das Öffentlich-Rechtliche alle möglichen Formen von Manipulation, offenen Fälschungen und Polit-Reklame. ....

  • 13.11.2019 – Der Mauerfall u.die Wiedervereinigung

    Am 9. November 2019 stand ich am Brandenburger Tor in Berlin. Dort geschah etwas so Seltsames, davon muss ich euch berichten. An dem Tag, dreißig Jahre zuvor, fiel die Mauer, die durch ganz Deutschland verlief. Ich sah kleinere Autokorsos, Leute die sich in Gruppen zusammen taten und fröhlich waren, aber auch vereinzelt Demonstranten, die über die missliche Entwicklung dieser sogenannten Wiedervereinigung redeten. ...

  • 12.11.2019 – Relotius in Wikihausen

    Dass die Online-Enzyklopädie Wikipedia, die gerade wieder mal zu Spenden aufruft, in Sachen Politik kein ausgewogenes Lexikon ist, sondern massiv manipuliert, gehört ja seit Markus Fiedlers und Dirk Pohlmanns Serie „Geschichten aus Wikihausen“ mittlerweile zum Allgemeinwissen. Auch die „Süddeutsche Zeitung“ kam unlängst nicht umhin, die dunkle Seite ....

  • 11.11.2019 – Echter Sozialismus statt Einheitsbrei

    Die größte Demonstration der DDR-Geschichte forderte nicht die Einheit, sondern einen besseren Sozialismus.

1 2 3 »